Grußwort vom Landrat des Kreis Steinfurt – Dr. Klaus Effing

Liebe Grevenerinnen und Grevener,
liebe Freunde aus Montargis,

in diesem Jahr blicken Sie auf 50 Jahre Städtepartnerschaft zurück. Damals haben die beiden Bürgermeister von Greven und Montargis Ihre deutsch-französische Freundschaft nur fünf Jahre nach dem Élysée-Vertrag offiziell bekundet, dem Grundpfeiler politischer, aber auch partnerschaftlicher Zusammenarbeit beider Länder. Ich gratuliere Ihnen herzlich zu diesem Jubiläum.

Dass sich Greven und Montargis auch heute – fünf Jahrzehnte später – noch verbunden fühlen, ist auf die vielfältigen Begegnungen zurückzuführen. Eine solche Partnerschaft lebt vom direkten Kontakt zwischen den Menschen und somit vom Interesse an den Lebensgewohnheiten und –bedingungen der Freunde im Nachbarland. Diese Begegnungen tragen zu einem besseren gegenseitigen Verständnis bei.

Städtepartnerschaften sind ein wichtiges Fundament für die Einheit in Europa. Sie sind der Beweis, dass ein friedliches Miteinander funktioniert, wenn es gewollt ist. Gerade in Zeiten von Wirtschaftskrisen und Skepsis gegenüber der europäischen Einheit sind Städtepartnerschaften von Bedeutung. Sie sind das Zeichen an der Basis für ein gemeinsames Europa.

Ich wünsche Ihnen viele weitere deutsch-französische Begegnungen, die die Partnerschaft zwischen Greven und Montargis auch in Zukunft festigen und eine schöne Festwoche.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Dr. Klaus Effing
Landrat

Landrat Dr. Klaus Effing