Uraufführung von Jean-René Coquelins „Grevener Luft“

Jean-René Coquelin ist ein wahres Multitalent. Leidenschaftlicher Koch, Künstler – seine gemalten Bilder sind einzigartig schön – und Musiker. Und so arrangierte und komponierte Jean-René ein eigenes Musikstück für das 50jährige Jubiläum, namens „Grevener Luft“. Am Sonntagabend zum Abschluss der Festwoche wurde seine Komposition vom den Ensemble der Musikschulen Greven und Montargis uraufgeführt. Wir sagen einfach mal Danke, Jean-René, für dieses wundervolle Engagement!

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Autor(in)
Ralf Brinkbäumer
Ralf Brinkbäumer

Nicht nur in roten Schuhen unterwegs...

Neueste Beiträge